ACHTUNG! Ihr Javascript ist deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Navigation nutzen zu können.

Audio Aufnahme leicht gemacht mit MAGIX Music Maker

Auch wenn die Musikbearbeitungssoftware MAGIX Music Maker in erster Linie als Programm bekannt ist, mit dem Nutzer verschiedene Sounds und Loops zu eigenen Songs kombinieren können, bietet es umfangreiche Möglichkeiten, eigene Audio Aufnahmen zu machen.

Die Software ermöglicht das Aufnehmen eigener Instrumental-Loops per MIDI-Keyboard und auch Gesang kann mit der Recorder-Funktion aufgenommen und kleine Tonhöhenfehler mit der Funktion Vocal Tune korrigiert werden. Die eigene Audio Aufnahme kann mit dem Programm anschließend im Mixer optimiert, mit Soundeffekten bearbeitet und dann beim weiteren Musik bearbeiten mit Soundloops kombiniert werden – zahlreiche professionelle Funktionen, die Freeware nicht bietet.

Das Musikbearbeitungsprogramm Music Maker macht den Einstieg besonders einfach und zahlreiche Assistenten unterstützen den Nutzer bei den verschiedenen Aufgaben rund ums Aufnehmen. Daher gelingt es auch Anfängern schnell, eigene Audio Aufnahmen zu machen. Nachfolgend einige Tipps, worauf man bei der Aufnahme von Gesang und Instrumenten achten sollte, damit diese eine gute Qualität haben: Soll die Audio Aufnahme beispielsweise mit vorhandenen Loops im Programm kombiniert werden, ist es wichtig, auf die Tönhöhe des vorhandenen Songs zu achten. Mit dem Tonstufenassistenten in der Software lassen sich Instrumentalaufnahmen auch im Nachhinein problemlos anpassen. Durch den Pitch-Effekt, indem also eine sehr hohe oder sehr tiefe Tonstufe gewählt wird, lassen sich hier zusätzlich interessante Soundeffekte erzeugen.

So gelingt die Audio Aufnahme mit Music Maker

Audio Aufnahme

Gesangsaufnahmen sollten in einem gut isolierten, möglichst schallarmen Raum gemacht werden. Da nicht jeder über ein professionelles Tonstudio verfügt, hilft es meist schon, wenn Wände oder Türen eines kleinen Raumes mit Decken verhangen werden, um den gröbsten Schall zu vermeiden. Eine nahe Position des Sängers am Mikrofon hilft ebenfalls, unnötigen Raumklang in der Aufnahme zu verhindern. Bei Sprach- und Gesangsaufnahmen sollte allerdings immer ein Poppschutz verwendet werden, der unschöne Popp- und Zischgeräusche filtert.

Meist werden Mikrofon und Poppschutz günstig im Set angeboten und das Equipment für die eigene Audio Aufnahme ist – sofern keine Qualität wie vom professionellen Toningenieur im Tonstudio erwartet wird – mit relativ geringen Kosten verbunden. Für die Verbindung des Mikrofons mit dem PC ist ein kleiner Vorverstärker mit integriertem Mischpult zu empfehlen. So ist gewährleistet, dass das Tonsignal, das schließlich im Musik Programm ankommt, qualitativ gut und die Audioaufnahme leicht weiter zu bearbeiten ist.

Mit MAGIX Music Maker lassen sich eigene Songs ideal mit Audio Aufnahmen von Gesang und Instrumenten ergänzen. Die in der Software enthaltenen und erweiterbaren Instrumenten-Plugins Vita Instruments lassen sich per MIDI-Keyboard einspielen, Gesangsaufnahmen können einfach mit Vocal Tune korrigiert, mit Effekten wie Hall oder Delay bearbeitet und in bestehende Songs integriert werden. Fertige Songs lassen sich dann auf CD brennen oder als Audiodatei exportieren, um die eigenen Audio Aufnahmen anderen zu präsentieren.

MAGIX Music Maker 2015
Neu
€ 59,99
Preise inkl. MwSt.
€ 4,99 Versandkosten

TÜV s@fer-shopping

Das TÜV SÜD Prüfsiegel – für mehr Sicherheit im Internet.

Exklusive Vorteile

MAGIX Software direkt beim Hersteller kaufen.

Mehr Infos

Testberichte

Mehr als 1000 Auszeichnungen weltweit!

Weitere Testberichte

Gratis Testversion

Software 30 Tage kostenlos testen.

Jetzt herunterladen