Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Noch keine Produkte angesehen
Multimediasoftware direkt vom Hersteller
Kaufberatung: Hotline zum Ortstarif +49 (0)5741 3455-31
Web DesignerWeb Designer
MAGIX Web Designer
€ 49,99

MAGIX Web Designer

Erstellen Sie eine Homepage
ganz ohne Programmierkenntnisse

Am Internet kommt heute niemand mehr vorbei. Ganz egal, ob Sie einen eigenen Blog starten wollen oder Ihre Produkte über einen Online-Shop vertreiben möchten, mit dem Web Designer von MAGIX entwickeln Sie schnell und einfach Ihr eigenes Design. Dank der zahlreichen Vorlagen, sind keine Programmierkenntnisse nötig.

Eine Homepage einzurichten
war noch nie so einfach

Mit der Homepage-Software von MAGIX können aus zahlreichen Vorlagen innerhalb kurzer Zeit professionelle Webseiten erstellt werden. Die einzelnen Elemente sind jedoch immer frei gestaltbar, sodass sich die Software positiv von anderen, limitierteren Baukasten-Systemen abhebt. Nach der Erstellung kann die fertige Website kostenlos über die MAGIX Online Welt gehostet werden.

Mithilfe des integrierten Besucherzählers messen Sie Erfolge Ihrer Homepage.

Darüber hinaus bietet Ihnen das Programm zahlreiche praktische Widgets, die Sie einfach per Drag & Drop einbinden können. Erstellen Sie ein Kontaktformular, fügen Sie einen MP3-Player, einen Videoplayer oder Google Maps in die Seite ein und verknüpfen Sie Ihre sozialen Netzwerke mit der Webseite. Auch Fotos und PDF-Dokumente können selbstverständlich auf der Seite verwendet werden. Mithilfe des integrierten Besucherzählers messen Sie Erfolge Ihrer Homepage.

Sich mit dem Programmieren auszukennen, ist im Internet zwar generell von Vorteil, mit dem MAGIX Web Designer aber nicht nötig. Das Programm ist intuitiv aufgebaut - so wie Sie es von einem Bildbearbeitungsprogramm kennen. Wählen Sie die gewünschten Elemente aus und ziehen Sie diese an eine beliebige Position. Das ist alles, keine HTML- und CSS-Kenntnisse notwendig.

So gelingt die Erstellung der eigenen Webseite

Am Anfang steht eine Idee und der Zweck der Webseite. Starten Sie mit einer leeren Seite oder entscheiden Sie sich für eine der vielen Vorlagen, die Ihnen der Web Designer von MAGIX bietet. Aber keine Sorge: Jede Vorlage kann individuell an Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen angepasst werden. Ändern Sie Farben, Schriftarten, die Anordnung einzelner Elemente, Fotos und Videos beliebig oft bis das Design zu Ihrer Idee passt. Durch die integrierte erweiterte Bildbearbeitung schneiden und retuschieren Sie Ihre Bilder nach Belieben. Außerdem können Sie Ihren Fotos Effekte und Grafiken hinzufügen.

Wenn Sie den Web Designer von MAGIX verwenden, sind die von Ihnen erstellen Webseiten automatisch responsiv. Das heißt: Sie passen sich dem jeweiligen PC-Bildschirm, Tablet oder Smartphone an.

Während der MAGIX Web Designer auch für Einsteiger geeignet ist, richtet sich der Xara Designer Pro X als Komplettlösung an professionelle Anwender mit gehobenen Ansprüchen. Die Software vereint nahtlos alle designrelevanten Funktionsbereiche wie Foto, Grafik, Web und Präsentationen. Zusätzliche Funktionen sind das Parallax-Scrolling (Vorder- und Hintergrund heben sich voneinander ab), Sticky-Optionen (Elemente auf Ihrer Webseite werden fixiert und sind vom Scrollen ausgeschlossen) sowie Reveal-Effekte (Elemente werden eingeblendet, sobald der entsprechende Bereich sichtbar wird).

Sobald Ihre eigene Webseite fertig ist, können Sie den Link zur Seite mit der ganzen Welt teilen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wissenswertes rund um die Erstellung
der eigenen Internetseite

Bei der Erstellung einer Homepage sollten Sie nicht nur ein tolles Design und gute Texte im Blick haben, sondern auch mögliche rechtliche Konsequenzen. Im Folgenden wollen wir Ihnen einige mögliche Stolperfallen vorstellen.

Urheberrechte von Bildern und Videos

Veröffentlichen Sie nur Bilder und Videos, zu denen Sie auch die Nutzungsrechte haben. Sie können also nicht von überall einfach Bilder kopieren. Um das zu umgehen, können Sie sogenannte Stock-Fotos kaufen. Für relativ kleines Geld haben Sie eine riesige Auswahl an Bildern aller Kategorien, die Sie bedenkenlos verwenden dürfen.

Schauen Sie aber sicherheitshalber immer in die AGBs der Stock-Foto-Anbieter, da unter Umständen die Angaben des Fotografen bei der Verwendung vorausgesetzt wird.

Es besteht eine Impressumspflicht

Eines vorweg: In Deutschland besteht eine Impressumspflicht für gewerbliche Seiten. Hierbei reicht es aber schon aus, wenn Sie auf Ihrer eigenen Webseite Werbebanner oder Ähnliches nutzen. Aber nicht nur dass eines vorhanden sein muss, sondern auch was darin stehen muss, ist gesetzlich geregelt.

Obligatorisch sind Name und Vorname des Seitenbetreibers, dessen Adresse und Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer).

Bei Unternehmen gehören zusätzlich Angaben zur Rechtsform und zum Vertreter, die Registernummer und das Registergericht, die Aufsichtsbehörde, wenn vorhanden, die Umsatzsteuer-ID und berufsrechtliche Vorschriften ins Impressum.

Eine Datenschutzerklärung
für Ihre Homepage

Sobald Sie auf Ihrer Webseite personenbezogene Daten speichern – dazu gehören auch Tracking-Pixel und Cookies – müssen Sie für die Nutzer eine Datenschutzerklärung zur Verfügung stellen. Inhaltlich gehören dazu unter anderem: die Speicherung von IP-Adressen und Server-Logs, die Verwendung von Analysetools wie Google Analytics oder etracker, das Einbinden der Plug-ins von Seiten wie Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest, das Beziehen von Nutzerdaten aus Kontaktformularen, Newsletter-Eintragungen, Nutzerregistrierungen und Kommentarfunktionen sowie das Verwenden von Werbenetzwerken wie Google Adsense oder Amazon-Partnerprogramme.

Weisen Sie den Nutzer auch auf sein Recht zum Widerspruch, zur Sperrung und zur Löschung hin.

Nun wissen Sie, wie Sie eine Homepage am besten erstellen können und was es dabei rechtlich zu beachten gilt. Legen Sie gleich los und setzen Sie Ihre Ideen in die Tat um!

Statt € 154,93 € 49,99
In den Warenkorb
€ 49,99
In den Warenkorb
€ 299,00
In den Warenkorb