ACHTUNG! Ihr Javascript ist deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Navigation nutzen zu können.

MAGIX Fotos auf DVD easy

Diashow-Erstellung so einfach wie nie zuvor: Das neue MAGIX Fotos auf DVD easy

Berlin, 15. November 2012 – Mit Fotos auf DVD easy bringt MAGIX eine neue Software auf den Markt, die es dem Anwender erlaubt, auch ohne Vorkenntnisse in wenigen Minuten einen Film aus den eigenen Fotos mit Musik und Effekten zu gestalten. Dank dem integrierten Fotoshow Maker können Diashows voll automatisch erstellt werden – inklusive Überblendungen, Musik und dynamischen Kamerafahrten. Mit Hilfe der selbsterklärenden Benutzeroberfläche können sie zudem nach den eigenen Vorstellungen selbst gestaltet werden. Verunglückte Aufnahmen lassen sich mit der automatischen Bildoptimierung, inklusive Rote-Augen-Korrektur, mit einem Klick verbessern. MAGIX Fotos auf DVD easy ist ab sofort für 39,99 Euro online und im Handel erhältlich.

Die eigene Slideshow innerhalb von wenigen Minuten

Der Erfolg moderner Geräte wie Smartphones und Tablets sowie der intuitiven Handhabung von Apps zeigt wie Wertschätzung des Themas „Benutzerfreundlichkeit“. Durch den App-Charakter von MAGIX Fotos auf DVD easy finden die Anwender sich auch hier schnell zurecht und können innerhalb weniger Minuten ihren individuellen Film aus ihren Bildern gestalten. Beim Import erkennt das Programm  automatisch, um welches Medium es sich handelt. Egal ob Smartphone oder Digitalkamera, MAGIX Fotos auf DVD easy überträgt die Fotos mit nur einem Klick ins Programm. Anschließend lässt sich die Slideshow mit dem Fotoshow Maker automatisch erstellen. Will der Anwender den Film selbst gestalten, führt ihn die Benutzeroberfläche mit großen Schaltflächen und selbsterklärenden Symbolen schnell zum gewünschten Ziel. Ob Blende, Farbgebung, Hintergrundmusik oder Text im Bild – die Slideshow ist innerhalb weniger Minuten erstellt. Nach der Erstellung der Slideshow kann der nun fertige Film exportiert werden: mit animiertem Menü auf DVD oder Blu-ray, auf Mobilgeräte wie iPhone, iPad oder Android-Smartphones und -Tablet-PCs oder direkt in die sozialen Netzwerke, wie Facebook oder YouTube.