ACHTUNG! Ihr Javascript ist deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Navigation nutzen zu können.

XXL Bildbearbeitung – Panorama-Foto erstellen

Mehrere Fotos eines Motivs zusammensetzen, also ein Panorama-Foto erstellen, ist angesichts der Möglichkeiten fast unbegrenzten Speicherns in Digitalkameras eine naheliegende Funktion.

Viele Nutzer betätigen nämlich den Aufnahmeknopf mehrfach, während sie die Kamera beispielsweise von rechts nach links schwenken. Denn manche Berg- oder Strandkulisse verdient es einfach, als Panorama aufgenommen zu werden und macht es viel leichter, den Daheimgebliebenen zu zeigen, wie eindrucksvoll die Aussicht tatsächlich war.

Und wer hätte nicht gerne beeindruckende Aufnahmen ähnlich der Panoramabilder aus hochwertigen Reise-Magazinen? Schon beim Schießen der einzelnen Bilder, hat der Fotograf meist das fertige Ergebnis im Kopf. Diese Einzelaufnahmen dann nachher zu einem Panorama zusammen zu knüpfen, ist die Aufgabe eines Bildbearbeitungsprogramm wie dem Foto & Grafik Designer von MAGIX.

Panorama-Foto mit Bildbearbeitungssoftware erstellen

Bildbearbeitung

Doch das „Zusammenschweißen“ der einzelnen Bilder am PC per Hand erweist sich häufig als schwierig, denn meist können nicht alle Elemente des Bildes so zusammengefügt werden, wie es im Motiv zuvor der Fall war: Passt vielleicht der Horizont zwischen zwei Bildern, dann stimmen wieder verschiedene Figuren oder ein Zaun im Bild nicht überein – und umgekehrt . Solche Elemente müssen dann in anderen Bildbearbeitungsprogrammen mühsam per Hand heraus retuschiert werden und stellen höhere Anforderungen an das Können des Nutzers. Diese Anpassungen nimmt der MAGIX Foto & Grafik Designer automatisch vor.  Einfach bis zu sechs Bilder nebeneinander stellen, diese anwählen, und unter dem Foto-Werkzeug die Panorama-Erzeugen Funktion wählen: Ein wenig warten und fertig ist das Panorama-Foto. Idealerweise sollte man bereits bei der Aufnahme von späteren Panoramafotos darauf achten, ein Stativ zu verwenden oder die Kamera auf einem festen Untergrund zu platzieren, damit der Horizont auf der gleichen Höhe ist.

So lassen sich die späteren Einzelaufnahmen noch besser zusammenfügen. Doch auch bei Aufnahmen, die "aus der Hüfte" gemacht wurden, also ohne zusätzliche Bildstabilisierung, gelingt es der Software, die einzelnen Elemente zu einem Panorama zusammen zu fügen. Selbst derjenige, der wusste, wo die Übergänge zwischen den Einzelaufnahmen waren, wird sie im fertigen Panorama nicht wiederentdecken können – sie sind praktisch unsichtbar. Die Software erkennt automatisch die passenden Übergänge und Einzelaufnahmen werden notfalls skaliert, der Horizont begradigt und Motive, die auf mehreren Aufnahmen auftauchen – wie zum Beispiel ein Kirchturm – als relevantes und daher zu bewahrendes Bildelement erkannt. Übrigens kann man seine Panorama-Ergebnisse auch als Quicktime-Datei, als Bildschirmschoner oder sogar als selbstlaufendes Java- oder Flash-Panorama für jede Webseite abspeichern.

Panoramen gehören zum Standardrepertoir in der heutigen Bildbearbeitung. Nicht alle Panorama-Funktionalitäten sind aber so leicht zu bedienen und bringen so beeindruckende Resultate hervor wie der Foto & Grafik Designer von MAGIX.

MAGIX Foto & Grafik Designer 9
CHF 89,00

TÜV s@fer-shopping

Das TÜV SÜD Prüfsiegel – für mehr Sicherheit im Internet.

Exklusive Vorteile

MAGIX Software direkt beim Hersteller kaufen.

Mehr Infos

Testberichte

Mehr als 1000 Auszeichnungen weltweit!

Weitere Testberichte

Gratis Testversion

Software 30 Tage kostenlos testen.

Jetzt herunterladen