Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Noch keine Produkte angesehen
Multimediasoftware direkt vom Hersteller
Kaufberatung: Hotline zum Ortstarif +49 (0)5741 3455-31

Videos stabilisieren
– für den perfekten Filmgenuss

Gerade beim Filmen mit Action-Cams, Smartphones oder Tablets kann es passieren, dass Aufnahmen verwackeln. Ab jetzt konzentrieren Sie sich aber nicht mehr auf die Kamera, sondern auf das Motiv. Halten Sie einfach drauf, es braucht keine ruhige Hand, denn MAGIX Video deluxe Plus stabilisiert Ihre verwackelten Aufnahmen einfach, effizient und schnell. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit einer DSLR, einem Smartphone oder einer Action-Cam filmen.

CHF 223 sparen
MAGIX Video deluxe Plus
Statt CHF 292,00 CHF 69,00

MAGIX Video deluxe Plus

Bildstabilisator-Software
– nicht der digitale Papierkorb

Bildstabilisierung ist dann besonders sinnvoll, wenn Sie mit einem Gerät frei aus der Hand aufnehmen. Insbesondere bei der Verfolgung sich bewegender Motive sind verwackelte Aufnahmen eine logische Konsequenz: so z.B. beim Filmen aus Fahrzeugen wie Autos, Flugzeugen, Booten etc. heraus. Auch beim Filmen mit der Action-Cam oder Aufnahmen, die unter speziellen Bedingungen gedreht werden – wie z.B. unter Wasser – entsteht oft Material, das qualitativ vielleicht nicht Ihren Vorstellungen entspricht. Selbst beim Heranzoomen oder Aufnehmen aus speziellen Perspektiven kann man leichte Wackler selten vermeiden.

Hier schaffen Plug-ins, wie z.B. von Mercalli, Abhilfe. Mit dem in Video deluxe Plus enthaltenen Mercalli V2 retten Sie scheinbar unbrauchbare Aufnahmen und verwandeln sie in exakt stabilisierte, hochwertige Videos. Die Anwendung ist sehr einfach und übersichtlich, sodass Sie mit nur wenigen Klicks einen großen Erfolg verzeichnen können. Sollten Sie also bei Ihren Aufnahmen einmal kein Stativ zur Hand haben oder ein gewisser Wackler-Effekt nicht als stilistisches Mittel gedacht sein, verbessern Sie Ihre Videos mit der Bildstabilisator-Software von Video deluxe Plus im Handumdrehen.

Video deluxe Plus Screen

Die besten Arten,
um ein Video zu stabilisieren

Die perfekte Aufnahme zu erzielen, ist manchmal eine große Herausforderung. Mit MAGIX Video deluxe brauchen Sie sich in Zukunft nicht mehr zu ärgern, wenn Ihre Filmaufnahmen, wie z.B. Ihr Urlaubs- oder Hochzeitsvideo, verwackelt sind. In der Nachbearbeitung haben Sie die Möglichkeit, eine Bildstabilisierung durchzuführen und so die Kamerabewegung zu glätten.

Um Wackler jedoch zu minimieren, lohnt es sich schon im Vorfeld, Ihre Kamera richtig anzubringen. Umso besser man die Halterung befestigt, umso weniger Spielraum hat Ihre Kamera zum Wackeln. Das bietet natürlich schon einmal eine gute Grundvoraussetzung für Videos, die einen gewissen Anspruch erfüllen. Selbstverständlich wird in vielen Fällen die Kamera direkt am gesamten Objekt befestigt. Das kann am eigenen Körper, am Sportgerät oder an einem sich fortbewegenden Objekt sein. Für das richtige Gleichgewicht achten Sie darauf, sich bei Ihren Aufnahmen nicht in unnatürliche Positionen zu begeben. Dadurch würden Sie Ihrem Körper Stabilität nehmen und verwackelte Aufnahmen sind vorprogrammiert. Um Erschütterungen zu reduzieren, lohnt es sich auch, Ihre Kamera auf dem Boden zu platzieren.

Wissenswertes über H.264-Codec,
XAVC S-Formate & AVCHD-Converter

In den meisten Fällen wird bei der Aufzeichnung eines Videos der H.264-Codec verwendet. Ganz gleich, ob Material von HD-Camcordern, Fotoapparaten mit Videofunktion oder Smartphones encoded wird. Der H.264-Codec steht in jedem Fall für hocheffiziente Videokompression, also bester Bildqualität bei kleinstmöglicher Datengröße. Wenn Sie ein Video aufnehmen, werden die Bilder von Ihrer Kamera mit H.264 verschlüsselt und durch sogenannte Bewegungsvektoren beschrieben. Das bedeutet vereinfacht gesprochen, dass nicht jedes Bild Ihres Videos abgespeichert wird, sondern nur jedes fünfte oder zehnte. Das spart beim Import von Videos einiges an Platz. Dazwischen werden nur die Änderungen zwischen den beiden gespeicherten Videobildern gesichert. Der benötigte Speicherplatz wird durch das Encoding deutlich geringer als für das unkomprimierte Bildmaterial. Bei der Bearbeitung oder dem Abspielen dieser Aufnahmen müssen diese platzsparenden Vektoren wieder zu Vollbildern entschlüsselt (decoded) werden. Dieser Vorgang findet beim Import in eine Videoschnittsoftware, z.B. MAGIX Video Pro X, mit einem H.264 Decoder statt.

Das XAVC S-Format ist für 4K Ultra HD-Aufnahmen und basiert auf der professionelleren Variante des XAVC. Das Format wird auch als "Schlüssel zur 4K-Welt für Profis und Verbraucher" bezeichnet und unterstützt verschiedene Abtastraten (4K/HD, 4:4:4/4:4:2/4:2:0 und 12/10/8-Bit), die zahlreiche Anwendungen für Endkunden und den professionellen Einsatz beinhalten. Mit dem umfassenden Support von verschiedenen Formaten haben Sie mit der Software von Video deluxe Plus eine gesteigerte Performance und detaillierte Bearbeitungsmöglichkeiten – für Ergebnisse in perfekter Bild- und Tonqualität bei einfachster Bedienung.

Das file-basierte AVCHD-Format wurde speziell entwickelt, um hochauflösende Filme platzsparend auf digitalen Speichermedien zu sichern. Meistens arbeiten digitale Camcorder mit diesem Format und speichern Aufnahmen mit Dateiendungen wie M2TS oder MTS ab – für viele Abspielgeräte ein unbekanntes Format. Mit Video deluxe Plus erwartet Sie mehr als nur ein einfacher AVCHD Converter. Sie wandeln Ihre Aufnahmen nicht nur aus einem der zahlreichen AVCHD-Formate in ein beliebiges Format um, sondern brennen Ihre Filme in genau diesem platzsparenden Format auf AVCHD-Discs. Auch die Umwandlung in das MP4-Format geht ganz einfach.

Retten Sie verloren geglaubtes Bildmaterial ganz einfach mit der Bildstabilisator-Software von Video deluxe, Video Pro X oder Fastcut.

Statt CHF 89,00 CHF 59,00
In den Warenkorb
Statt CHF 292,00 CHF 69,00
In den Warenkorb
Statt CHF 816,00 CHF 399,00
In den Warenkorb
Direkt Vorteile Sichern
  • Software sofort laden und loslegen
  • Software jederzeit erneut herunterladen