MAGIX erwirbt Sony Creative Software Produkte

24.05.2016

Der deutsche Software- und App-Anbieter MAGIX erwirbt einen Großteil der Sony Creative Software Produkte (SCS).

Als einer der führenden Hersteller von Software und Apps zur Erstellung und Bearbeitung von Videos, Musik und Fotos ist MAGIX in Europa und in den USA bereits hervorragend aufgestellt. Durch den Erwerb der Sony Creative Software-Produktlinien Vegas Pro, Movie Studio, Sound Forge Pro und ACID Pro baut das Unternehmen seine Marktposition weiter aus und bekräftigt seinen internationalen Wachstumskurs. Die SCS Lösungen für Broadcast und professionelle Medienproduktion, SCS Catalyst Browse und Catalyst Production Suite, verbleiben bei Sony.

"Die Produkte von Sony Creative Software ergänzen unser Portfolio perfekt. Um die Entwicklung und den Vertrieb weiter voranzutreiben, haben wir unsere Präsenz in den USA bereits verstärkt. Schon für Herbst dieses Jahres planen wir neue Versionen der Videoschnittprogramme Vegas Pro und Movie Studio, die sich noch stärker an den Kundenbedürfnissen orientieren werden", so MAGIX CEO Klaus Schmidt.

MAGIX wird die Betreuung der SCS Bestandskunden nahtlos fortsetzen, um ein optimales Produkterlebnis für alle Anwender sicherzustellen.