SpectraLayers Pro 4
SpectraLayers Pro 4 (PC & MAC) Professional spectral editing
CHF 409,00
In den Warenkorb
Upgrade

Hier können Sie als Besitzer einer Vorversion zum Vorzugspreis auf die neueste Version upgraden oder Ihren Update Service verlängern. Halten Sie dazu die Anmeldedaten zu Ihrem Account bereit. [url=http://rdir.magix.net/?page=IYPF3YL6JWKS]Mehr zum Update Service[/url]

30-Tage-Testversion

Audiobearbeitung

SpectraLayers Pro bietet Ihnen ein einzigartiges Ebenensystem für die Arbeit mit Audiodaten. Dies bietet Ihnen völlig neue Möglichkeiten bei der Audiobearbeitung, dem Mixing und auch im Sounddesign.

Ebenen-Panel

Ebenen-Panel

Mit dem Ebenen-Panel behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihr Projekt.

1 Farbcodes für die Ebenen
Im Spectral Graph ist jeder Ebene eine spezielle Farbe zugeordnet. Die Farben können Sie jederzeit nach Ihren Vorstellungen anpassen.

2 Ebenen gruppieren
Erstellen Sie aus verschiedenen Ebenen zusammengemixte virtuelle Gruppen. Diese können Sie farblich separieren, "muten" oder solo abspielen.

3 Sortierbar per Drag & Drop
Die Reihenfolge der einzelnen Layer können Sie bequem neu sortieren.

4 Auskoppelbar
Die Layer, Kanäle und History Panels können entweder fest in der Oberfläche verankert oder komplett ausgekoppelt und zum Beispiel auf einem zweiten Monitor angeordnet werden.

SpectraLayers waveform

Wellenformdarstellung

Die Wellenformdarstellung zeigt neben der derzeitigen Auswahl auch farbkodierte Ebenen, Lautstärkeverhältnisse und mehr.

Übersichtsleiste

Wie die Wellenformdarstellung enthält die Übersichtsspur Informationen über die Farbkodierung. Zusätzlich zeigt sie die Bereiche, Ebenenphasen, Markerpositionen und den Abspielkopf an.

3D Displace-Modus

Der 3D Displace-Modus visualisiert Ihre Audiodaten auf spektakuläre Art und Weise in einer 3D-Spektralansicht. Beim Bearbeiten können Sie die Hüllen der Amplituden von jedem Sound isolieren. Bei Projekten mit mehreren Audiokanälen oder Spuren können Sie sogar die Beziehungen der Amplituden untereinander präzise untersuchen.

Mit dem Displacement Pad fügen Sie der Spektralansicht eine dritte Achse hinzu und sehen Lautstärkeverläufe im Zeitverlauf.

3D Displace-Modus
Zeit- und Tonhöhenkorrektur

Zeit- und Tonhöhenkorrektur

In der Spektralansicht editieren Sie Tonhöhen intuitiv durch die drei Werkzeuge Select, Move und Scale.

Frequenzbereichdarstellung

Frequenzbereichdarstellung

Wechseln Sie in der Frequenzdarstellung flexibel zwischen verschiedenen logarithmischen Skalen. Unter anderem sind Mel- und Bark-Skalen, ERB (Equivalent Rectangular Bandwith) und MIDI-logarithmisch verfügbar.

Geräusche zeichnen

Geräusche zeichnen

In der Spektralansicht von SpectraLayers Pro zeichnen Sie Frequenzverläufe direkt per Hand ein.