Musik machen
- heute einfacher als gedacht

Musik machen

Die Möglichkeiten zum Musikmachen sind heute so vielfältig wie noch nie. Was früher noch umständlich in großen Tonstudios produziert wurde, ist heute mit wenigen Klicks am PC erledigt. Von der Idee bis zum fertigen Song vergeht kaum noch Zeit. Und technischer Fortschritt, zum Beispiel in DAWs, unterstützt nicht nur Profis bei der Arbeit, sondern gibt auch Einsteigern der Musikproduktion professionelle Tools an die Hand, mit denen ebenso professionell klingende Ergebnisse möglich sind.

In diesem Artikel geben wir dir ein paar Vorschläge, wie du schnell und unkompliziert Musik machen kannst, zeigen dir, dass auch dein Smartphone ungeahnte Möglichkeiten bietet und lassen dich ein paar schräge Instrumente hören, mit denen man tatsächlich Musik machen kann.

Selber Musik machen
– daheim am eigenen PC

Bei der Musikproduktion am eigenen PC ist eine DAW (Digital Audio Workstation) die beste Wahl. Eine DAW wird zur Aufnahme, Bearbeitung und kompletten Produktion von Musik verwendet. Es gibt natürlich viele DAWs zur Auswahl. Für alle Einsteiger in der Musikproduktion eignet sich der Music Maker von MAGIX. Warum? Der Musik Maker ist ideal für deine kreativen Musikkompositionen – auch wenn du kein Profi bist. Denn das leicht verständliche Baukasten-Prinzip mit erstklassigen Audio-Loops, Samples und virtuellen Instrumenten ermöglicht sowohl erfahrenen Musikern als auch Einsteigern die professionelle Erstellung von Musik in bester Qualität.

Klanglich steht digital erstellte Musik dem Sound von analog eingespielten Werken heutzutage in nichts nach. Du hast vielseitige Editier-Möglichkeiten und Computer und Software ersetzen für Musiker oft nicht nur komplexe Hardware-Studios, sondern werden viel mehr als eigenständiges Instrument und Steuerungseinheit in den Kreativprozess integriert. Deshalb bietet die Programmoberfläche im Music Maker für alle Schritte der Musikproduktion sowie der Musikbearbeitung einfache und qualitative Lösungen. Das Besondere am Music Maker ist, dass du ihn dir mit weiteren Soundpools und Software-Instrumenten ganz einfach über den Store in der Software selbst zusammenstellst. Wähle einfach zwischen angesagten Soundpools, neuen Presets und spektakulären Software-Instrumenten deine Favoriten aus. So ist dein Musikprogramm immer auf dem neuesten Stand.

Lade dir hier die kostenlose Version des Music Maker herunter!

Musik machen mit virtuellen Instrumenten
– garantiert spannender als Blockflötenunterricht

String Ensemble
Drum Engine
Power Guitar
World Flutes
Space Pad
Concert Guitar
Upright Bass
Analog Synth
Bass Machine
Celtic Harp
Pop Drums
Lead Synth

Was haben Gitarre, Klavier und Blockflöte gemeinsam? Nicht nur, dass die meisten von uns eines dieser Instrumente in der Schulzeit gespielt haben, sondern dass sie die Kenntnis von Noten voraussetzen. Wer keine Noten liest, braucht Talent oder jede Menge Übung, um die meisten dieser Instrumente erfolgreich spielen zu können.

Im Zuge der Digitalisierung und der Erfindung von MIDI ist es heute problemlos möglich, viele Instrumente komplett am Computer arrangieren und spielen zu können. Professionell aufgenommene Software-Instrumente und Synthesizer findest du auch im kostenlosen Music Maker. Für ein Software-Instrument wird jeder Ton des Instruments sorgfältig aufgenommen und modelliert, um das Original authentisch nachempfinden zu können. Natürlich kannst du auch weiterhin dein Instrument mit der Software verbinden und deine Musik live einspielen. Anschließend stehen dir deine Aufnahmen direkt im Music Maker zur Verfügung.

Die Digitalisierung sorgt nicht nur dafür, dass viele Instrumente als digitales Pendant auf dem Computer bereitstehen, sondern auch für komplett neue Musikinstrumente. Saxophone, Geigen und Schlagzeuge, die keinen Ton von sich geben, sondern stattdessen ein digitales Signal erzeugen, sind das Verbindungsstück zwischen analoger und digitaler Klangerzeugung. Ebenfalls ein elektronisches Instrument: das Otamatone. Hier ein Video als Beweis.

Über die Sinnhaftigkeit solcher elektronischen Spielereien und selbsternannten Instrumente lässt sich streiten. Eines ist jedoch sicher: Sie machen neugierig auf Musik.

Einfach Musik machen

Music Maker
Music Maker

Music Maker

Kostenlos
Jetzt herunterladen
Music Maker Plus Edition
Music Maker Plus Edition

Music Maker Plus Edition

€ 59,99
In den Warenkorb
Upgrade

Hier können Sie zum Vorzugspreis auf die neueste Version upgraden oder Ihren Update Service verlängern. Halten Sie dazu die Anmeldedaten zu Ihrem Account oder die Seriennummer Ihrer Software bereit.
[url=http://rdir.magix.net/?page=IYPF3YL6JWKS]Mehr zum Update Service[/url]

€ 413 sparen
Music Maker Premium Edition
Music Maker Premium Edition

Music Maker Premium Edition

Gültig bis 20. Dezember 2017
  • € 50 / CHF 53 Rabatt
  • Nur jetzt dazu: SOUND FORGE Audio Studio 10 (Wert: € 59,99 / CHF 69)
  • Nur jetzt dazu: iZotope Ozone 8 Elements (Wert: € 129 / CHF 129)
  • Nur jetzt dazu: Samplitude Music Studio 2017 (Wert: € 99,99 / CHF 99)
  • Nur jetzt dazu: Academy Gutschein (Wert: € 30 / CHF 30)
  • Nur jetzt dazu: 3 In-App-Store Gutscheine (Wert jeweils: € 15 / CHF 15)
Statt € 493,97 € 79,99
In den Warenkorb
Upgrade

Hier können Sie zum Vorzugspreis auf die neueste Version upgraden oder Ihren Update Service verlängern. Halten Sie dazu die Anmeldedaten zu Ihrem Account oder die Seriennummer Ihrer Software bereit.
[url=http://rdir.magix.net/?page=IYPF3YL6JWKS]Mehr zum Update Service[/url]