ACHTUNG! Ihr Javascript ist deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Navigation nutzen zu können.

Richtiger Videoschnitt, anschauliches Ergebnis

Für jeden begeisterten Hobbyfilmer stellt sich die Frage, welche Kamera den eigenen Ansprüchen am besten entspricht. Viel wichtiger ist jedoch die Festlegung auf ein Videobearbeitungsprogramm, um dem bedeutendsten Teil der Videobearbeitung gerecht zu werden: dem Schnitt des Rohmaterials. Nicht umsonst haben Filmschaffende, die mit ihren Werken Geld verdienen, den Satz geprägt: „Der eigentliche Film entsteht am Schneidetisch“. Eine Software zur Videobearbeitung erlaubt nämlich nicht nur kleine Fehler im Material zu entfernen. Die hohe Videoschnitt-Kunst ermöglicht es vielmehr Dynamik in die Dramaturgie zu bringen, indem beispielsweise für die Handlung unnötige Szenen herausgeschnitten und somit das Tempo und der Rhythmus der zu erzählenden Geschichte neu bestimmt werden.

Warum auch sollte auf einen ordentlichen Videoschnitt und verschönernde Effekte verzichtet werden, wenn ein zuverlässiges Videobearbeitungsprogramm heutzutage für jedermann zu einem erschwinglichem Preis zu bekommen ist? In den häufigsten Fällen benutzt der Laie ein Programm, das kostenlos ist (Freeware) und nur wenige Funktionen mit sich bringt. Doch wie bei den meisten Freewares üblich, stellt sich unmittelbar nach dem Export des finalen Projekts heraus, dass das Video auf eine vorgegebene Minutenzahl begrenzt oder im Film ein Wasserzeichen des Software-Herstellers zu sehen ist. Doch wer anschließend an die Videobearbeitung seinem Publikum einen vernünftigen Film zeigen möchte, sollte sich nicht auf einfache Lösungen beschränken und lieber nach einem bewährten Videobearbeitungsprogramm Ausschau halten. Denn "kostenlos" bedeutet auf dem Gebiet der Videobearbeitung leider meist auch, dass man sich auf wenige Funktionen beschränken muss. Die Alternative dazu ist MAGIX Video deluxe. Ob Schneiden von Rohmaterial, Einfügen von Titeln, Abspännen oder Audiokommentaren oder die Anwendung visueller Effekte: in dieser Software sind alle grundlegenden und viele weitere umfangreiche Funktionen vereint.

Für jeden das richtige Videobearbeitungsprogramm

Videobearbeitungsprogramm

Der ungeübte Anwender benötigt im Normalfall einiges an Zeit, um sich in eine Videobearbeitungssoftware einzuarbeiten und vernünftig arbeiten zu können. An ein schnelles und zufriedenstellendes Ergebnis ist dabei in erster Linie noch gar nicht zu denken, da anfänglich erst ein Grundverständnis für das Programm aufgebaut werden muss. Nicht so mit MAGIX Video deluxe. Angefangen beim Einlesen vom Aufnahmegerät in den PC über das Bearbeiten des Filmmaterials bis hin zum Export auf DVD, Bluray oder der Upload auf YouTube. Das Programm besticht durch seine Übersichtlichkeit und führt den Anwender Schritt für Schritt in die Videobearbeitung, sodass auch Einsteiger mit dem Videoschnitt vertraut werden.

Damit wird der PC zum kleinen aber feinen Filmstudio für zu Hause. Doch auch Profis wissen das Programm zu schätzen: so finden sich beispielsweise über 1.000 exklusive Soundeffekte und Soundkulissen zur Nachvertonung. Weitere kostenlos herunterladbare Mediendateien gibt es auf Catooh, dem Online-Medienmarktplatz von MAGIX. MAGIX bietet mit Video deluxe und dessen Umfang an Funktionen, bei dem Übersichtlichkeit und Einfachheit trotzdem nicht verloren gehen, sowohl Einsteigern, Fortgeschrittenen als auch Profis eine Software,mit der das Erstellen von unterhaltsamen Videos nicht länger eine lästige Nacharbeit des Filmmaterials ist.

Ein sehr gefragtes Thema in der Videobearbeitung ist die Verwendung von bereits älterem Filmmaterial wie beispielsweise das von Videokassetten, die heutzutage nicht mehr dem Standard entsprechen. Um die alten Videokassetten auf seinen PC zu spielen, benötigt man einen sogenannten "Video Grabber". Ein Gerät, das das Filmmaterial einer Videokassette von einer analogen Videoquelle auf den Computer übertragen kann.

MAGIX Video deluxe 2015 Plus
€ 99,99
Preise inkl. MwSt.

Ist dies geschehen, werden die nun digitalisierten Aufnahmen in MAGIX Video deluxe importiert und eine weitere Bearbeitung ist problemlos möglich. Wurde damals noch der Film auf einer Videokassette aufwendig geschnitten und nachbearbeitet, nimmt das Verfahren der Videobearbeitung heute wesentlich weniger Zeit in Anspruch und bringt ebenso einen gewissen Komfort mit sich, der nicht mehr wegzudenken ist. Dank Video Grabber und der richtigen Software, kann man aus alten Aufnahmen einen komplett neuen Film erstellen und anschließend gemeinsam mit der Familie wieder in alten Erinnerungen schwelgen, statt dem Verfall der aus der Zeit gekommenen Datenträger zuzusehen.

TÜV s@fer-shopping

Das TÜV SÜD Prüfsiegel – für mehr Sicherheit im Internet.

Exklusive Vorteile

MAGIX Software direkt beim Hersteller kaufen.

Mehr Infos

Testberichte

Mehr als 1000 Auszeichnungen weltweit!

Weitere Testberichte

Gratis Testversion

Software 30 Tage kostenlos testen.

Jetzt herunterladen