Mit einem Fotomontage Programm
die schönsten Bildkompositionen selber machen

Schaffen Sie eine neue Realität
mithilfe eines Fotomontage Programms

Was früher als Kunst seine Anfänge nahm, wird heute oft und gern zu kommerziellen Zwecken genutzt. In der Werbung werden Fotomontagen, entstanden aus manipulierten, retuschierten und neu kombinierten Aufnahmen, häufig eingesetzt. Digitale, selbst erstellte Collagen entstehen in Fotomontage Programmen und wirken oft auf den ersten Blick verblüffend realistisch. Man kann digitale Welten völlig authentisch darstellen, ohne dass der Konsument den Unterschied zwischen Realität und Schein noch unterscheiden kann. Oder aber man wählt eine bewusst "abstrakte" und neu konstruierte Wirkung.

Xara Designer Pro X
€ 299,00

Xara Designer Pro X

Mit einem Fotomontage Programm
die Wirkung von Bildern verstärken oder verändern

Die Fotomontage ist eine spezielle Technik, basierend auf einer Collage. Bei einer Collage kombiniert man zum Beispiel Ausschnitte aus Zeitschriften, Magazinen oder anderem grafischen Material mit selbst gefertigten Fotos. Durch das Zusammenfügen dieser entsteht eine neue Komposition und somit oftmals auch etwas völlig Neues.

Bevor es digitale Fotomontage Programme gab, existierten schon Vorläufer von Fotomontagen in der Malerei. Der Maler Guiseppe Arcimboldo setzte beispielsweise Elemente aus der Natur, wie Blumen und Gemüse, so zusammen, dass man einen Menschenkopf erkennen konnte.

Das Erstellen digitaler Montagen ist heutzutage die meistverbreitete Technik der Fotomontage. Mithilfe von Fotomontage Programmen wird digitales Bildmaterial neu zusammengefügt oder erweitert. Viele Fotomontage Programme, wie der XARA Designer Pro X, bieten zusätzlich auch die Möglichkeit, Bilder zu bearbeiten, zu retuschieren, freizustellen oder sie mit Effekten und Filtern aufzuwerten. Die intuitive Bedienbarkeit steht hierbei im Vordergrund. Sie können also einfach per Drag & Drop Filter und Effekte auf das gewünschte Bild ziehen.

Der XARA Designer Pro X und auch der Foto & Grafik Designer von MAGIX bieten zusätzlich sogenannte Foto Grids, also Vorlagen für Fotoraster an. Damit machen Sie Fotomontagen einfach selbst, indem Sie die ausgewählten Fotos an gewünschter Stelle einfügen und bei Bedarf im Anschluss noch individuell anpassen können.

Mit einem Fotomontage Programm
besondere Effekte erzielen: Bilder freistellen

Mit einem Fotomontage Programm besondere Effekte erzielen: Bilder freistellen

Freistellung bedeutet in der Fotografie und in der Grafik, dass ein Motiv von seinem störenden Hintergrund befreit wird. In Fotomontage Programmen und Bildbearbeitungssoftware finden sich gewöhnlich Funktionen, die Sie bei der Auswahl des gewünschten Bereiches im Bild unterstützen.

Das sogenannte Magnetische Lasso im XARA Designer Pro X folgt einfach Ihrer Maus und erstellt daraus automatisch den Teilbereich im Bild, den Sie freistellen möchten. In der Gestaltung von Fotomontagen kann das Hinzufügen von freigestellten Objekten oder Bereichen in ein anderes Bild eine ganz besondere Wirkung haben. Setzen Sie beispielsweise Ihren freigestellten Kopf auf den eines Supermodels und genießen Sie Ihre neue Strandfigur.

Oftmals dient die Fotomontage der Satire. Selbst erstellte Fotomontagen wurden und werden häufig auch zu politischen Propagandazwecken eingesetzt. Um Personen zu diskreditieren, wurden Bilder von ihnen verfälscht und in einen anderen Zusammenhang gebracht.

Die Erstellung und Verbreitung dieser manipulierten und als fingierte "Beweise" eingesetzten Bilder sind in vielen Ländern strafbar. Achten Sie also bei all dem Spaß in der Umsetzung Ihrer kreativen Ergüsse immer auch auf Bildrechte, vor allem wenn Sie Ihre selbst erstellten Fotomontagen im Anschluss auf einer Homepage oder offline veröffentlichen.

Statt € 169,97 € 49,99
In den Warenkorb
€ 299,00
In den Warenkorb