Samplitude Pro X4 Suite
Samplitude Pro X4 Suite The Master of Pro Audio
€ 450 sparen
€ 149,00 Statt € 599,00
Preise inkl. MwSt.,  Versandkostenfreier Download
  • Aufnahme, Produktion, Mixing und Mastering in einer DAW
  • NEU! Automation Lanes für mehr Übersicht über Spur-Automationsdaten
  • NEU! Neuer Plugin-Browser für schnelles Finden von Effekten und Instrumenten
  • NEU! Verbesserte Performance: Samplitude unterstützt jetzt bis zu 32 CPU-Kerne
  • NEU! Neue MIDI-Bearbeitungs-Funktionen und verbesserter MIDI-Workflow
  • Exklusiv in der Suite: Vollversion SOUND FORGE Pro 11
  • 22 virtuelle Instrumente und Vollversion Independence Pro Premium Suite Sampler
Gültig bis 30. Juni 2019
  • € 450 Rabatt

Das ist neu
In Samplitude Pro X4

Samplitude Pro X4 erfüllt höchste Qualitätsansprüche in den Bereichen Recording, Mixing und Mastering, sowie in der Musikproduktion. Die neue Version beeindruckt mit einer Vielzahl an virtuellen Instrumenten und hochwertigen Mastering- und Restaurations-Effekten, sowie mit neuen praktischen Workflows. Wichtige Funktionen, wie die Automations-Bearbeitung von Effektparametern und im MIDI-Editor wurden erheblich verbessert. Das gesamte Plug-in Handling wurde überarbeitet, um effizientere Arbeitsabläufe zu ermöglichen. Die Performance, sowie das Multicore-Handling wurden ebenfalls optimiert: Samplitude unterstützt nun bis zu 32 CPU-Kerne.

Das ist neu in Samplituder Pro X4

Alle Neuheiten im Detail

Neu seit Dezember 2018

Automation Lanes

Automation von Spurparametern, wie Volume oder Panorama, als auch von VST-Effektparametern, können in Unterspuren der Audiospur dargestellt und gesteuert werden.

Video ansehen

Neu seit Dezember 2018

Plug-in Browser

Schneller Zugriff auf alle Effekt- und Instrumenten-Plug-ins. Der Workflow wurde so gestaltet, dass ein Plug-in in kürzester Zeit und nur mit Tastatureingaben angewendet werden kann.

Video ansehen

MIDI in Samplitude

Neu seit April 2019

Verbesserte MIDI-Optionen

Die Zugänglichkeit von MIDI-Optionen im Track wurde im neusten Update von Samplitude Pro X4 deutlich verbessert. Neben einer verbesserten Übersichtlichkeit ermöglicht das Update den direkten Zugang auf essentielle Funktionen bei der Arbeit mit MIDI-Spuren: Direktes Auswählen und Wechseln von virtuellen Instrumenten, einfacheres Steuern der Spur-Transposition und ein direkter Überblick über aktive MIDI-Kanäle aller MIDI-Spuren.

MIDI-Bearbeitungs-Funktionen
Neu seit Dezember 2018

MIDI-Bearbeitungs-Funktionen

Einfacher, anpassbarer, intelligenter: Die Verbesserungen der MIDI-Funktionalitäten beginnen mit einem vereinfachten Plug-and-Play Verhalten für externe MIDI-Geräte. MIDI-Automationsdaten können nun noch komfortabler editiert werden. Und die intelligente Funktion zum Glätten und Ausbessern von Automationsdaten sorgt für fließende Übergänge in Ihren Kompositionen.

Video ansehen

Für optimierte Workflows

Die neuen Funktionen von Samplitude Pro X4 wurden eng mit unseren Nutzern zusammen entwickelt, um sich nahtlos in bestehende Arbeitsabläufe einzufügen.

Neu seit April 2019

Multikanalspuren

Für effizienteres Editing: Surround-Audiodateien können im neusten Update nun als Multikanal-Wave-Objekte in Multikanalspuren bearbeitet werden. Natürlich können einzelne Kanäle weiterhin auch individuell bearbeitet werden.

Neu seit April 2019

Interleaved Recording

Bei einer Audioaufnahme mit vielen Spuren können alle Clips und Objekte in einer einzigen mehrspurigen Datei eingebettet werden. Die entstehenden Interleaved-Audio-Dateien sind dabei auch auf Surroundspuren editierbar.

Neue Kopierfunktionen für Effekte
Neu seit April 2019

Neue Kopierfunktionen für Effekte

Alle Effekte können in Samplitude Pro X4 nun zwischen Master-Spur und Audio-Spur sowie zwischen Audio-Objekten und Tracks kopiert werden.

Support für 32 CPU-Kerne
Neu seit Dezember 2018

Support für 32 CPU-Kerne

Um optimale Performance bei Recording und Wiedergabe zu garantieren, wurde das gesamte Multicore-Handling in Samplitude Pro X4 verbessert. Und die neue ASIO-Priority-Boost-Option stellt sicher, dass die Samplitude Audioverarbeitung im System exklusiv die höchste CPU-Priorität beibehält, um absolute Zuverlässlichkeit bei Recording und Playback zu gewährleisten.

Neue Mixer-Option
Neu seit April 2019

Neue Mixer-Option

Die neue Funktion "Aux-Panorama folgt Haupt-Panorama" ermöglicht die Kopplung von Panorama-Einstellungen einer Aux-Spur an die Spur, auf die sie sich bezieht. Ideal für eine einfachere Positionierung im Stereofeld beim Mischen.

Highlights

  • Aufnahme, Produktion, Mixing und Mastering in einer DAW
  • Höchste Audioqualität für den Einsatz im Tonstudio
  • NEU! Automation Lanes für ideale Kontrolle und Übersicht über Spur-Automationsdaten
  • NEU! Neuer Plugin-Browser für schnelles Finden von Effekten und Instrumenten
  • NEU! Verbesserte Performance: Samplitude unterstützt jetzt bis zu 32 CPU-Kerne
  • NEU! Neue MIDI-Bearbeitungs-Funktionen und verbesserter MIDI-Workflow
  • Exklusiv in der Suite: Vollversion SOUND FORGE Pro 11
  • Bis zu 22 virtuelle Instrumente und Vollversion Independence Pro Sampler

Samplitude Pro X4 Suite

€ 450 sparen
Samplitude Pro X4 Suite
Statt € 599,00 € 149,00
Gültig bis 30. Juni 2019
  • € 450 Rabatt