Musik produzieren & Audio bearbeiten
Die richtige Software und hilfreiche Tipps

Willkommen in der Musik- und Audio-Welt von MAGIX! Hier finden sowohl Anfänger, Hobby-Musiker als auch professionelle Produzenten alles, was sie für ihre musikalischen Bedürfnisse benötigen. Von der Komposition und Produktion kompletter Songs über die Audiobearbeitung bis hin zum Mastering und Sounddesign: Entdecken Sie bei MAGIX die für Sie passende Software.

Alle Musikprogramme im Überblick

Bevor Sie mit dem Musik produzieren beginnen, steht zunächst die Wahl des passenden Musikprogramms an. Von der einfachen Musikkreation nach dem MUSIC MAKER Baukastenprinzip über die komplette Musikproduktion mit ACID Pro oder Samplitude Pro X bis hin zur professionellen Audiobearbeitung mit SOUND FORGE Pro – bei MAGIX finden Sie genau die Software, die Sie benötigen.

ACID Pro -
die kreative DAW

ACID Pro

Von der Idee zum Song: Musik produzieren mit ACID

Innovativ und inspirierend: ACID steht bereits seit Jahrzehnten für loopbasierte Musikproduktion auf professionellem Niveau und setzt immer wieder neue Maßstäbe für kreative Musiker und Produzenten. Komponieren, mischen und remixen – mit 9 GB an ACIDized Loops sowie Instrumenten und Effekten im Wert von über $ 1.000.

Music Maker Premium Edition

MUSIC MAKER

Typischer Anwendungsbereich: Musikprogramm für Einsteiger

Vorteil:
Einfach Musik machen ohne Vorkenntnisse nach dem Baukastenprinzip

ACID Pro 11

ACID-Familie

Typischer Anwendungsbereich: Musiksoftware für Musiker und Produzenten

Vorteil:
Loopbasierte Musikproduktion mit zahlreichen Sounds, Instrumenten und Effekten

Samplitude Music Studio 2023

Samplitude Music Studio

Typischer Anwendungsbereich: Musikbearbeitungsprogramm für Einsteiger und fortgeschrittene Musiker

Vorteil: Komponieren, Aufnehmen, Mixing und Mastering

Samplitude Pro X

Samplitude Pro X

Typischer Anwendungsbereich:
Musikprogramm für professionelle Musikproduzenten

Vorteil:
Komponieren, Aufnehmen, Mixing und Mastering

SOUND FORGE Pro 16

SOUND FORGE-Familie

Typischer Anwendungsbereich: Audiobearbeitungsprogramm für fortgeschrittene und professionelle Produzenten

Vorteil: Leistungsstarke Audio-Editing-Tools, schnelle Verarbeitung und innovative Workflows

SOUND FORGE Pro -
die Legende in der Audiobearbeitung

SOUND FORGE Pro 16

Musik bearbeiten wie die Profis

Kristallklare Aufnahmen, präzise Audio bearbeiten sowie erstklassiges Sounddesign und Mastering: SOUND FORGE Pro ist die Legende unter den Audio Editoren und steht für professionelle Musikbearbeitung sowie exzellente Verarbeitung von Audiodateien für einen perfekten Sound.

Wissenswert: Hilfreiche Ratgeber

Erweitern Sie Ihr Wissen mit diesen hilfreichen Ratgebern – egal, ob Sie Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi sind.

Musik machen

Musik selber machen ist einfacher als gedacht. Mit ein wenig Übung und den richtigen Tools bekommen auch Sie ihren ersten eigenen Song produziert. Egal, ob mit Loops oder Samples, wir zeigen Ihnen wie es funktioniert!

Sound aufnehmen - So geht's!

Egal, ob analog oder digital. Eine gute Audioaufnahme ist kein Hexenwerk. Mit ein wenig Übung bekommen Sie es hin. Doch was müssen Sie beachten und welche Schritte sollten Sie befolgen? All das erfahren Sie hier.

Audioformate im Überblick

MP3, WMA oder ACC, welches Format ist das Richtige für meinen Zweck? Wenn Sie sich das auch schon häufiger gefragt haben, dann lesen Sie unserem Ratgeber zum Thema Audioformate.

Musikverwaltungsprogramm

Sie besitzen eine große Musiksammlung? Dann schauen Sie bei unserem Ratgeber und Tutorial zum Verwalten von Musik vorbei. Mit Anwendung der Tipps geht das Aufräumen schon viel schneller.

Musikrichtungen

Jeder hat seine Lieblingsmusik. In unserem Ratgeber erfahren Sie alles was Sie über bestimmte Musikrichtungen wissen sollten. Egal ob Hip Hop, Techno oder Klassik, hier finden Sie alles.

Der Prozess der Musikproduktion

SCHRITT 1: MUSIK KOMPONIEREN UND AUFNEHMEN

Der Prozess der Musikproduktion beginnt mit dem Komponieren von Melodien und dem Kreieren eigener Beats im Musikprogramm. Dafür stehen Musikern und Produzenten unter anderem professionell vorproduzierte Loops zur Verfügung. Als Loops werden sich unverändert wiederholende Sequenzen bezeichnet, die beispielsweise Schlagzeugrhythmen oder instrumentale Melodien wiedergeben. Diese lassen sich untereinander ganz leicht kombinieren, wodurch vor allem Anfänger sehr schnell und einfach ein fertiges Gerüst ihres Musikstücks erstellen können.

In jeder Musiksoftware ist es natürlich auch möglich, eigene Melodien oder Beats mit virtuellen Instrumenten einzuspielen. Egal, ob Piano, Gitarre, Violinen, Synthesizer oder Drums – einfach MIDI-Keyboard an den PC oder Laptop anschließen und schon kann das Recorden eigener Songs und Vocals beginnen. Diese können dann ebenfalls mit fertigen Loops kombiniert werden.

Ob MUSIC MAKER, ACID oder Samplitude – je nach eigenem musikalischen Anspruch gibt es verschiedene Software, mit der Sie Musik komponieren und aufnehmen können.

SCHRITT 2: LIEDER ARRANGIEREN

Beim Komponieren von Liedern wird üblicherweise zunächst der Refrain bzw. die Hookline erarbeitet, worauf der ganze Song aufbaut. Danach folgt das Arrangieren des Songs, wobei die komplette Struktur des Musikstücks ausgestaltet wird. Nun werden Strophen, Brücken, Breaks, Mainthemes sowie Refrains bestimmt und angeordnet. Die schematische Anordnung kann je nach Musikgenre variieren.

Gängige Pop- und Rock-Songs beginnen meistens mit einem Intro, worauf dann mehrmals Strophe, Bridge sowie Refrain folgen, bevor das Musikstück mit dem Outro endet. Beats der Genres Hip Hop und Dancehall bestehen hauptsächlich aus Loops und laufen häufig konstant durch.

SCHRITT 3: MUSIK MIXEN

Steht die komplette Struktur des Songs, folgt der Mixing-Prozess – das Bearbeiten von einzelnen Instrumenten- und Gesangsspuren im Musikbearbeitungsprogramm. Beim Mixen bzw. Abmischen werden Effekte wie Kompressor, Delay oder Hall auf Vocals und Instrumente angewandt, die einzelnen Lautstärken aufeinander abgestimmt und die Spuren für einen Stereo-Sound auf links und rechts aufgeteilt.

Ziel des Mixens ist es, eine Pegel-Balance zwischen Rhythmusinstrumenten, Hintergrundinstrumenten und -gesängen sowie Leadinstrumenten und -vocals zu erreichen. Der Song wird zur klanglichen Einheit und anschließend auf eine einzige Stereospur mit linkem und rechtem Kanal – dem Mixdown – reduziert.

SCHRITT 4: SONGS MASTERN

Der letzte Schritt in der Musikproduktion ist das Mastering. Dabei soll eine noch bessere Sound-Qualität durch Anwendung spezieller Plug-ins wie verschiedenen Filtern, Equalizern oder Kompressoren auf das Audio-Material und unter anderem auch die Entrauschung von Tracks in der Audiobearbeitungssoftware erreicht werden.

Bevor Sie Ihr komplettes Album oder Mixtape auf CD pressen, werden im Mastering-Prozess die Lautstärken und Frequenzspektren der einzelnen Lieder untereinander angeglichen, Pausen zwischen den Songs gesetzt und eventuell auch Fade-Outs am Ende der Tracks eingefügt. Schließlich sollen alle Songs auf der CD die gleiche Klangqualität besitzen.

Für den professionellen Feinschliff der eigenen Musik sind vor allem das Musikprogramm Samplitude Pro X und der Audio Editor SOUND FORGE Pro genau die richtige Wahl.

PRODUCER PLANET
Mehr Content für die Musik

Producer Planet ist die ideale Plattform für professionelle Musikproduzenten, die nach den richtigen Tools und Ressourcen für ihre Projekte Ausschau halten. Zahlreiche Loops und Samples, virtuelle Instrumente sowie Plug-ins und noch vieles mehr für Audio-Produkte – der Producer Planet liefert Content für alle Bedürfnisse der Musikproduktion.

Besuch' jetzt PRODUCERPLANET.com

Musik bearbeiten

Sie wollen das Maximum aus Ihrer Musik herausholen? Nachdem Sie Ihren Song komponiert haben, steht das Audio-Bearbeiten an. Komplette Tracks oder ein einzelner Ton – bearbeiten Sie jede Stelle im Lied nach Ihren Vorstellungen. Wenden Sie Effekte wie Kompressor, Delay sowie Hall auf ganze Spuren oder ausgeschnittene Passagen an und verleihen Sie Ihren Instrumenten bzw. aufgenommenen Vocals einen einzigartigen Charakter. Passen Sie ebenfalls die Lautstärken der Spuren untereinander an, um eine klanglich ausgewogene und homogene Musikproduktion zu erhalten. Exzellente Audiobearbeitung: Mit Software von MAGIX kreieren Sie den Sound, den Sie suchen.

Sie wissen nicht, welche Software für Sie die richtige ist?

Holen Sie sich unsere offiziellen Testversionen zu allen Produkten!