Video Pro X
Leistungsstärker als je zuvor.

Das neue Video Pro X

Das Streben nach Fortschritt ist in der Video Pro X DNA fest verankert. Mit der neuen Version wird dieser Fortschritt jetzt spürbarer denn je. Erstmalig in der Entwicklungsgeschichte von Video Pro X betritt eine hauseigene Video Engine die Bühne, die die Videobearbeitung auf eine neue Ebene hebt. Erleben Sie das optimale Zusammenspiel von herausragender Leistungsfähigkeit, begeisterndem Workflow und höchster Qualität.

Bildqualität & Performance

Brillante Bildqualität in 8K und HDR

Realisieren Sie Ihre Projekte in beeindruckender Qualität. Mehr Schärfe, mehr Detailtiefe und Farbechtheit – alles in Video Pro X möglich dank des neuen 8K Ultra HD Supports und HDR-Preview mit Farbraum-Handling. Mithilfe der INFUSION Engine und umfassenden Performance-Optimierungen eine weitere Errungenschaft für beste Wiedergabequalität.

Neu seit November 2019

HDR-Preview und Farbraum-Handling

Ab sofort können Sie in Video Pro X den Arbeitsfarbraum HDR, Full HD/UHD oder SD für Ihr Projekt wählen. Durch den neuen Farbraum werden nun feinste Farbnuancen und Kontrastumfänge im Programm sichtbar.

Für mehr visuelle Kontrolle und Präzision in Ihren Color Correction Workflows.

Neu seit November 2019

8K Ultra HD Support für HEVC-Videos

Video Pro X ist jetzt noch hochauflösender – dank des vollen 8K Supports. HEVC-Videos lassen sich mithilfe von NVIDIA-Grafikkarten in Echtzeit abspielen*. Dadurch entfällt die zeitintensive Konvertierung der Aufnahmen in Proxy Files.

Neue Projektvorlagen und Export-Presets für den 8K UHDTV2-Standard sorgen für eine nahtlose Integration in Ihren Workflow.

* Exklusiv für HEVC in Kombination mit NVIDIA-Grafikkarten ab GeForce GTX 1060.

Neu seit November 2019

Reduzierte Moiré-Effekte bei Full HD-Ausgabe

Endlich konnten Bildfehler beim Komprimieren von hochauflösenden Aufnahmen signifikant reduziert werden.

Bei der Ausgabe von 4K-Quellvideos in Full HD sorgt dies nun für weitaus weniger Glitzern und noch weniger Moiré-Effekte.

INFUSION Engine
Neu seit Juni 2019

Die brandneue Engine
Bis zu 8,6 mal schneller

Die neue INFUSION Engine sorgt für ein flüssiges Playback von komplexen Projekten mit mehreren Spuren – bei CPUs mit Intel QuickSync und NVIDIA GPUs. Egal, welche Medien Sie auf die Timeline legen und welche Effekte Sie auf diese anwenden: Video Pro X spielt Ihr Projekt ab sofort ohne störende Ruckler ab. Damit finalisieren Sie Ihre Filme effizienter und schneller als je zuvor!

Rasante Effektberechnung
Neu seit September 2019

Rasante Effektberechnung

Besonders bei der Effektberechnung zeigt die Performance der INFUSION Engine, was sie kann: Kamerafahrten, Zooms, Collagen, Farbeffekte und die Horizontbegradigung rechnen jetzt bis zu 8,6 mal schneller** als jemals zuvor und werden dadurch flüssig abgespielt.Ein effektiver und spürbarer Leistungsschub für Ihre Projektbearbeitung.

Einzigartige Playback-Performance
Neu seit Juni 2019

Einzigartige Playback-Performance

Der Transfer von GPU-decodierten Videoframes (Direct X Texturen) erfolgt nun direkt in die Video Engine – für eine flüssige Vorschau ohne zusätzliche Kopierschritte über den Systemspeicher. Selbst bei ressourcenfordernden Aufgaben wie Multicam-Editing auf 9 Spuren läuft das Playback komplett ruckelfrei. Zeitintensives Proxy-Rendering ist nicht mehr nötig.

** Die Tests wurden von MAGIX im Juni 2019 auf Windows-Systemen mit einem Intel Core i7-6950 3 GHz Prozessor mit 16 GB RAM und einer Nvidia GTX 960 (10 GB / 2 GB VRAM) Grafikkarte durchgeführt. Die für den Test verwendeten Medien hatten eine Quellauflösung von 7250 x 5000.

Intuitives Schneiden

Neu seit Juni 2019

"Schneiden und Trimmen"
1-Klick-Schnitt mit Direkt-Vorschau

Mühelos Videomaterial sichten und vorschneiden: dank des neuen "Schneiden und Trimmen" Werkzeuges mit dynamischer Vorschau. Einfach mit dem Werkzeug über die Timeline fahren und per Echtzeit-Vorschau im Videomonitor mit nur einem Klick den richtigen Schnitt setzen. Für präzises und direktes Trimmen von Videoclips.

Neu seit September 2019

Lücken finden und schließen

Ab sofort gehören Lücken zwischen einzelnen Clips auf der Timeline der Vergangenheit an! Das neue Schnittwerkzeug findet automatisch sämtliche Lücken auf jeder Spur. Ein Klick genügt, um die Lücken auf der Timeline zu schließen und Ihre Clips so ineinander übergehen zu lassen, wie Sie es sich von Anfang an vorgestellt hatten.

Neu seit November 2018

Komplettes Spurhandling

Spuren beliebig anordnen, umsortieren, löschen oder kopieren – auch im Nachhinein. Alles problemlos möglich mit dem kompletten Spurhandling in Video Pro X. Importieren Sie zudem mit der aktiven Zielspur Medien wie Videos oder Musik absolut präzise an die Postion der Timeline, die Sie sich wünschen und verleihen Sie ihnen mit den Spur-und Objektfarben eine klare Zuordnung. Für einen rundum dynamischeren Workflow und noch mehr Übersichtlichkeit.

Neu seit November 2019

Color Picker mit Titeleditor-Funktion

Mit der umfangreichen Farbpalette des Color Pickers entnehmen Sie ganz einfach und mit nur einem Klick Ihren gewünschten Farbton. Der Color Picker unterstützt sowohl die manuelle Einstellung einer Farbe im RGB und HSV Farbraum als auch eine Pipetten-Funktion. Egal, über welchen Bildbereich Sie Ihre Maus bewegen: dank der Echtzeit-Funktion des Color Pickers wird genau die Farbe aufgenommen. Ab sofort können Sie damit auch die Farbgestaltung im Titeleditor steuern. Absolut komfortabel und zeitsparend.

Neu seit November 2019

Überarbeitetes Blendenmenü

Eine weitere zeitsparende Optimierung: das neue Blendenauswahlmenü. Einfach per Klick auf das Blendensymbol am Arranger-Objekt öffnen und die bekannten Blenden-Icons aus dem Bereich "Vorlagen" werden sichtbar. Damit finden Sie Ihre passende Blende viel schneller. Zudem erweitert sich das Menü dynamisch – jede Blende, die Sie verwenden oder als Favorit markieren, wird zur Liste hinzugefügt und steht auch nach dem nächsten Programmstart an dieser Stelle zur Verfügung.

Effekte & Bildbearbeitung

Neu seit Juni 2019

VEGAS Bildstabilisierung

Ein weiteres Profi-Tool, jetzt endlich in Video Pro X enthalten. Die von Grund auf neu entwickelte Bildstabilisierung aus VEGAS Pro bietet starke Stabilisierungsleistung und eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten zur Optimierung Ihrer Ergebnisse. Mit wenigen Klicks optimieren Sie selbst stark verwackelte Aufnahmen und verwandeln diese in hochwertige und professionelle Videos.

Neu seit Juni 2019

NewBlue Titler Pro 6***

Designen Sie eigene Titel passend für Ihre Filmszenen. NewBlue Titler Pro 6 besitzt über 200 detailreiche Titelvorlagen, die alle individuell anpassbar sind. Auch komplett eigene Titelideen lassen sich mit dem enthaltenen Title Designer umsetzen. Von dezenten Texteinblendungen bis markanten, filmprägenden 3D-Titeln ist alles möglich.

*** Plug-ins sind vom laufenden Update Service ausgenommen.

Neu seit Juni 2019

NewBlue Elements 3 Ultimate***

22 Plug-ins mit 250+ Vorlagen für die Postproduktion erhalten Sie mit NewBlue Elements 3 Ultimate. Ersetzen Sie Ihre Green- oder Bluescreen-Aufnahmen durch beliebige Hintergründe mit Chroma Key Pro. Schaffen Sie Schatten- und Überblendungseffekte mit Alpha Blend. Simulieren Sie Kameraverwacklungen mit dem Energize Plug-in oder nutzen Sie verschiedene Überlagerungswerkzeuge für Split-Screen-Szenen, mit Overlay und mehr. Für unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.

Neu seit Juni 2019

MAGIX Travel Maps

Mit dem neu entwickelten MAGIX Travel Maps Modul zeigen Sie Ihre Reiserouten als spannende Animation. Wählen Sie aus 9 detailreich gezeichneten Landkarten oder importieren Sie eigene, zum Beispiel aus dem Internet. Eine riesige Auswahl an Wegmarken und Fahrzeugen steht Ihnen jetzt zur Verfügung sowie die Möglichkeit, kleine Slideshows durch Platzieren von Fotos auf den Bewegungspfad innerhalb der Reiseroutenanimation zu erstellen.

OFX Plugin-Performance
Neu seit November 2019

OFX Plug-in-Performance

Mehr Beschleunigung für Ihre OFX Plug-ins – mit der gesteigerten Performance der OFX-Schnittstelle werden viele Videoeffekte nun in Echtzeit wiedergegeben. Durch die Optimierung steht dem jeweiligen Videoeffekt nun mehr Rechenleistung zur Verfügung, was zu flüssigerem Abspielen führt.

Neu seit November 2019

Ebenen-Masken

Mit den neuen Ebenen-Masken können Sie Video- und Titelobjekte schnell maskieren. Dafür stehen Ihnen zahlreiche Alpha-Masken direkt im Vorlagenbereich zur Verfügung. Lassen Sie beispielsweise den Rand von Videos sanft transparent auslaufen oder bestimmen Sie gezielt das Erscheinen von Titelobjekten.

Neu seit Juni 2019

Intros & Outros / Titelanimationen & Schriftarten

Einen einzigartigen Look für Ihre Filme garantieren 30 neue Schriftarten. Gestaltet im handschriftlichen Stil sind alle Schriftarten frei kombinierbar mit bisherigen und neuen Titeln. Perfekt für verschiedenstes Filmmaterial, Themen & Anlässe.

In-App-Store Kauf von Einzelinhalten
Neu seit November 2019

In-App-Store Kauf von Einzelinhalten

Sie haben den perfekten Song für die musikalische Untermalung Ihres Films gefunden oder möchten genau den einen Soundeffekt in Ihre Szene einbinden? Ab sofort können Sie gezielt einzelne Inhalte im In-App-Store kaufen statt des gesamten Pakets. Ganz einfach und bequem.

Alle Neuheiten auf einen Blick

  • NEU! 8K Ultra HD Support
  • NEU! HDR-Preview und Farbraum-Handling
  • NEU! INFUSION Engine mit bis zu 8,6 mal schnellerer Performance
  • NEU! VEGAS Bildstabilisierung
  • NEU! 1-Klick-Schnittwerkzeug mit dynamischer Vorschau
  • NEU! Neue Schriftarten und individualisierbare Titelvorlagen
  • NEU! Title Designer NewBlue Titler Pro 6
  • NEU! Compositing-Paket NewBlue Elements 3 Ultimate

Versions-Updates leicht gemacht

Ab sofort gestaltet sich der Versionsübergang für Sie angenehmer als zuvor. Bei laufendem Update Service stehen nach dem Update auf eine neue Version sämtliche bisher genutzte Inhalte sofort wieder zur Verfügung. Keine Neuinstallation, kein erneuter Download notwendig. Machen Sie mit Ihrer Videobearbeitung genau da weiter, wo Sie aufgehört haben!

Der Updateverlauf

Eine Chronik der Entwicklung auf einen Blick. Sehen Sie hier, was sich in den letzten Jahren bei Video Pro X getan hat.

Zusätzlich bei Upgrade:

proDAD Erazr V1

proDAD Erazr V1*
(Wert: € 99,00 / CHF 119,00)

Störende Objekte im Video einfach entfernen

Video ansehen

*Die Nutzungsdauer von proDAD Erazr ist auf 12 Monate beschränkt.

FXhome Ignite Lighting
FXhome Ignite Lighting
(Wert: € 39,99 / CHF 44,00)

Entfachen Sie ein atmosphärisches Feuerwerk mit den professionell produzierten Lichteffekten von FXhome.

Video ansehen

MAGIX Video Pro X
MAGIX Video Pro X
MAGIX Video Pro X
MAGIX Video Pro X Intuitive Videoproduktion. Neu definiert.
Upgrade: MAGIX Video Pro X
MAGIX Video Pro X Intuitive Videoproduktion. Neu definiert.
€ 399,00
Preise inkl. MwSt.,  Versandkostenfreier Download
€ 149,00 Statt € 537,99

Hier können Sie zum Vorzugspreis auf die neueste Version upgraden oder Ihren Update Service verlängern. Halten Sie dazu die Anmeldedaten zu Ihrem Account oder die Seriennummer Ihrer Software bereit.
[url=http://rdir.magix.net/?page=IYPF3YL6JWKS]Mehr zum Update Service[/url]

Preise inkl. MwSt.,  Keine Versandkosten
Gültig bis 17. Dezember 2019
  • € 250 Rabatt
  • Nur jetzt dazu:
  • FXhome Ignite Lighting (Wert: € 39,99)
  • proDAD Erazr (1-Jahreslizenz) (Wert: € 99)